Sie sind hier

Bayerischer Fernsehpreis 2004

 

Projekt: Bayerischer Fernsehpreis 2004
Zeit: 2004
Ort: München

 

MediaScreen realisierte für die Verleihung des Bayrischen Fernsehpreises 2004 ein umfangreiches Medienarrangement. Das Bühnenbild bestand u.a. aus einer extrem Lichtstarke Tripple-Projektion im 16:9 Format, welche mit drei exakt übereinander ausgerichteten Digital Projection 15 SX Projektoren mit einer Gesamtlichtleistung von 36.000 ANSI Lumen realisiert wurde. Über dies kam eine elektrische Leinwand über der Hauptbühne mit einer 24.000 ANSI Lumen Tandemprojektion zum Einsatz. Sieben „fliegende“ Plasmas, mehrere in die Rednerpulte installierte TFT-Bildschirme und ein Teleprompter ergänzten die Medieninstallation.

zurück